Jesper Juul in Berlin

Er ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Erziehung und er kommt nach Berlin:
Der dänische Familientherapeut Jesper Juul hält einen Vortrag in der Heilandskirche in Moabit.

Thema: Eltern sein ohne Handbuch
Wann? – Am Freitag, dem 01. Oktober 2010 von 19-22 Uhr
Kostenpunkt: 12 Euro (erm. 10 Euro)
Karten-Vorverkauf in den BUCHBOX! Kiezbuchhandlungen

Genauere Infos (u.a. Kartenvorverkaufsstellen) gibt es in diesem Flyer.

Am folgenden Tag (Samstag, 02. Oktober) besteht die Möglichkeit, an einem Seminar über Erziehung teilzunehmen („Wie geht Erziehung und was erzieht wirklich?“). Nähere Infos kann man der zweiten Seite des Flyers entnehmen.

Wer Jesper Juul noch nicht kennt, dem sei als Vorgeschmack das Interview beim NDR vom 07.05.2010 empfohlen – hier spricht er über sein vor kurzem erschienenes Buch „Pubertät – wenn Erziehen nicht mehr geht“.

Näheres über Jesper Juul und seine sehr interessanten Ansätze findet man auf:
www.familylab.de

Und wer nach aktuellen Vorträgen Ausschau halten möchte, der wird auf dieser Seite von familylab.de fündig.

Viel Spaß dem, der das große Glück hat, Jesper Juul live zu erleben!

Werbeanzeigen